Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini

Stop 13 | Misano World Circuit Marco Simoncelli | Fr 07.09. – So 09.09.

Alle Ergebnisse
MotoGP | Moto2 | Moto3

Die Strecke

Der Kurs

Das Autodromo di Santamonica ist eine Rennstrecke in Misano in Italien. Der Kurs wurde im Jahr 1969 geplant, 1972 in Betrieb genommen und ausschließlich privat betrieben. Anfangs betrug die Länge der Piste 3,488 Kilometer, es gab nur eine sehr kleine Boxenanlage und wenige Streckensicherungsfahrzeuge. Im Jahr 1993 wurde die Strecke auf 4,060 Kilometer verlängert, zudem wurde ein neues Boxengebäude mit einem 600 Quadratmeter großen Medienzentrum gebaut.

Beim Rennen 1993 musste Wayne Rainey nach einem schweren Sturz seine Karriere beenden, und in den Folgejahren kehrte die Motorrad-WM Misano den Rücken. 1996 und 1997 wurden die Boxenanlagen noch einmal vergrößert, später wurde noch eine feste Tribüne gebaut. Die Strecke wurde für den Motorrad-Grand-Prix 2007 massiv umgebaut und modernisiert. Durch die Umkehrung der Fahrtrichtung konnten Auslaufzonen und Streckensicherheit vergrößert werden, um den Anforderungen der MotoGP gerecht zu werden.

Seit 1991 finden jährlich Läufe zur Superbike-Weltmeisterschaft in Misano statt. Außerdem ist die Strecke jedes Jahr Schauplatz von Truckrennen und zahlreichen öffentlichen Events. 2010 verunglückte Shoya Tomizawa beim Moto2-Rennen tödlich: Der Japaner stürzte und wurde von zwei nachfolgenden Fahrern überrollt. Im November 2011 wurde der Kurs in Misano World Circuit Marco Simoncelli umbenannt: Der wenige Wochen zuvor in Malaysia tödlich verunglückte MotoGP-Pilot wuchs ganz in der Nähe der Strecke auf.

Letzte Sieger

2017: Marc Marquez (Honda)
2016: Dani Pedrosa (Honda)
2015: Marc Marquez (Honda)
2014: Valentino Rossi (Yamaha)
2013: Jorge Lorenzo (Yamaha)
2012: Jorge Lorenzo (Yamaha)
2011: Jorge Lorenzo (Yamaha)
2010: Daniel Pedrosa (Honda)
2009: Valentino Rossi (Yamaha)
2008: Valentino Rossi (Yamaha)
2007: Casey Stoner (Ducati)

StreckennameMisano World Circuit Marco Simoncelli
Länge4.060 m
Runden27 à 4,226 km
Distanz114,102 km
Linkskurven6
Rechtskurven10
Längste Gerade0,565 km
Pole Positionlinks
AnschriftMisano World Circuit Marco Simoncelli, Via Daijiro Kato 10, 47843 Misano Adriatico (Rn), Italien

Rückschau:
Alle Misano-Videos

Misano: Onboard mit Marquez, Dovizioso & Co.

Misano: Onboard mit Marquez, Dovizioso & Co. – so erlebten die Piloten den San-Marino-GP

Misano: Unfassbare Aktion bei Tempo 230

Unglaubliche Aktion beim Moto2-Rennen in Misano: Romano Fenati greift Stefano Manzi bei Tempo 230 in die Vorderbremse

Misano: Der neue Triumph-Motor im Test

2019 wird Triumph der neue Hersteller der Einheitsmotoren in der Moto2 – Alex Hofmann fühlt dem Aggregat schon mal auf den Zahn

Misano: Die Öncü-Zwillinge im Portrait

Die rasenden Zwillinge aus der Türkei stehen schon bei Red Bull KTM unter Vertrag

Misano: Krasses Manöver Rossi vs. Lorenzo

Misano: Das war haarscharf zwischen Valentino Rossi und Jorge Lorenzo 2016 beim San-Marino-GP

Misano: Irrer Crash in der Moto3

Misano: Moto3-Pilot Livio Loi hebt beim San-Marino-GP 2017 spektakulär ab