Gran Premio Motul de la República Argentina

Stop 2 | Termas de Rio Hondo | Fr 06.04. – So 08.04.

Alle Ergebnisse
MotoGP | Moto2 | Moto3

Die Strecke

Der Kurs

Der Kurs Termas de Rio Hondo liegt sechs Kilometer außerhalb der Stadt mit gleichem Namen. Sie liegt in der argentinischen Provinz Santiago del Estero. Die Strecke wurde auf einem 150 Hektar großen Gelände errichtet und am 11. Mai 2008 mit einem Rennen zur argentinischen Tourenwagen-Meisterschaft eröffnet. Im Jahr 2012 wurde die Anlage mit dem Ziel, die modernste und sicherste Rennstrecke Südamerikas zu werden, modernisiert und ausgebaut. 2014 gastierte erstmals die MotoGP in Termas de Rio Hondo.

Letzte Sieger

2017: Maverick Vinales (Yamaha)
2016: Marc Marquez (Honda)
2015: Valentino Rossi (Yamaha)
2014: Marc Marquez (Honda)

StreckennameAutodromo Termas de Rio Hondo
Länge4.805 m
Runden25 à 4,806 km
Distanz120,2 km
Linkskurven5
Rechtskurven9
Längste Gerade1,076 km
Pole Positionlinks
AnschriftAutodromo Termas de Rio Hondo, Dep. De Marapa, Santiago del Estero, Argentinien

Rückschau:
Alle Termas-Videos

Termas: Dovizioso im Exklusiv-Interview

Beim Saisonauftakt der MotoGP in Doha kam es einmal mehr zum Herzschlag-Finale zwischen Marc Marquez und Andrea Dovizioso. Wie der Ducati-Star die Situation erlebte, verriet er Andrea Schlager im exklusiven Interview

KTM-Tagebuch: Oliveira & Binder – Episode 1

Sie sind Teamkollegen und WM-Konkurrenten in einem: Miguel Oliveira und Brad Binder. In unserem KTM-Tagebuch gewähren beide regelmäßig spannende Einblicke in das Leben eines Moto2-Piloten

Termas: Die Experten-Analyse

Wrap-Up: Die Analyse des 2. Saisonlaufs der MotoGP in Termas mit Christian Brugger und Alex Hofmann

Moto3: Arón Canet im Portrait

Arón Canet ist einer der heißesten Anwärter auf den WM-Titel in der Moto3 – wir stellen euch den 18-jährigen Spanier vor

MotoGP: Pick3 mit Andrea Dovizioso

3 aus 20 – das ist Pick3! Beim 2. Saisonlauf der MotoGP in Termas mit Ducati-Pilot Andrea Dovizioso