Gran Premio Red Bull de España

Stop 4 | Circuito de Jerez | Fr 04.05. – So 06.05.

Alle Ergebnisse
MotoGP | Moto2 | Moto3

Die Strecke

Der Kurs

1986 wurde die Strecke in Jerez de la Frontera eröffnet. Während die Formel 1 dort gleich im Eröffnungsjahr ihr Debüt gab, kam die Motorrad-Weltmeisterschaft erst ein Jahr später in die knapp 200.000 Einwohner zählende Stadt in Andalusien. Über die Jahre wurde der Kurs in der Heimatstadt des berühmten Sherry zu einer der beliebtesten in der Szene.

Knapp 250.000 Fans pilgern jedes Jahr an die Strecke und genießen nicht nur Motorsport, sondern auch das meist warme Wetter in der wunderschönen Landschaft. Aufgrund der Klimaverhältnisse dient die Piste auch als Teststrecke. Das vor allem auch deshalb, weil sie zudem zwei Streckenführungen unterschiedlicher Länge bietet. 2005 wurde der Kurs neu asphaltiert, im Zuges dessen wurden auch die Boxenanlage und das Pressezentrum modernisiert.

Letzte Sieger

2017: Daniel Pedrosa (Honda)
2016: Valentino Rossi (Yamaha)
2015: Jorge Lorenzo (Yamaha)
2014: Marc Marquez (Honda)
2013: Daniel Pedrosa (Honda)
2012: Casey Stoner (Honda)
2011: Jorge Lorenzo (Yamaha)
2010: Jorge Lorenzo (Yamaha)
2009: Valentino Rossi (Yamaha)
2008: Daniel Pedrosa (Honda)
2007: Valentino Rossi (Yamaha)
2006: Loris Capirossi (Ducati)
2005: Valentino Rossi (Yamaha)
2004: Sete Gibernau (Honda)
2003: Valentino Rossi (Honda)
2002: Valentino Rossi (Honda)
2001: Valentino Rossi (Honda)
2000: Kenny Roberts Jr. (Suzuki)

StreckennameCircuit de Jerez
Länge4.423 m
Runden25 à 4,423 km
Distanz110,575 km
Linkskurven5
Rechtskurven8
Längste Gerade0,607 km
Pole Positionlinks
AnschriftCircuito de Jerez, Carretera de Arcos Km. 10, Apdo. Correos 1709, Jerez de la Frontera, Spanien

Rückschau:
Alle Jerez-Videos

Jerez: Die Experten-Analyse

Wrap-Up: Die Analyse des 4. Saisonlaufs der MotoGP in Jerez mit Christian Brugger und Alex Hofmann

Jerez: Tracklap Circuito de Jerez

Tracklap: Onboard mit Alex Hofmann auf dem Circuito de Jerez